Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Sag Ja!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Veranstaltungen
24.04.2018 ,Halle,Steintor-Varieté,20.00Uhr

Eddi Hüneke: Startschuss

Eddi Hüneke: Startschuss
Foto: Veranstalter
Kann ein Wise Guy allein auf der Bühne stehen? Und wie!

Mit seinem ersten Soloprogramm „Startschuss“ tritt Eddi Hüneke den Beweis an. Schublade? Fehlanzeige! Vielseitig musikalisch? Na klar!

Eddi war schon in der Vergangenheit als Komponist und Texter tätig. Bei seinen neuen Songs  begleitet  er  sich  selbst  am  Klavier,  an  der  Gitarre  und  an  der  Ukulele.  Dazu  erzeugt  er  mit  einem „Looper“ vielschichtige a cappella-Rhythmen, und spätestens am Ende der Show singt auch  das  Publikum. 

Unterstützt wird Eddi von einem Chor aus  der  Nachbarschaft, der den Ohrenschmaus komplettiert.

Eddis neue Lieder sind nachdenklich („Das könnte euch so passen“), aufrüttelnd („Mach das Maul auf“), befreiend („And I Will Sing“) und humorvoll  („Daumenpause“). Es ist nicht nur Eddis Stimme, die eine Gänsehaut nach der anderen  hervorruft. Es sind auch seine Melodien.

Eddi Hüneke gründete 1990 mit vier Schulfreunden die Wise Guys. Mit ihnen veröffentlichte  er 13 Alben, gewann einen Echo, fünf Goldene Schallplatten und Millionen Fans. Mit den Wise  Guys bestritt er im Laufe der 25-jährigen Band-Karriere über 3.000 Konzerte.

Jetzt wirft  Eddis  Soloprogramm  seine  Schatten  voraus. „Machdas  Maul  auf“,  sein  Song  für Meinungsfreiheit  und  Offenheit,  gewinnt  in  Zeiten  von  AfD,  Erdogan  und  Trump mehr Aktualität denn je.


Anzeige
Unser Land
Anzeige
Sag Ja!