Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
Sag Ja!

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Veranstaltungen
25.09.2019 ,Weißenfels,Kulturhaus,19.30Uhr

Ilse Bähnert jagt Dr. Nu !

Ilse Bähnert jagt Dr. Nu !
Foto: Veranstalter Galerie (1 Bilder)
Das Krimikonzert mit Schuss – Tom Pauls in fünf Rollen. 
Sachsens gewitzteste Witwe Ilse Bähnert ermittelt in einem pikanten Mordfall! Und sie singt sich dabei durch die hitverdächtige Kriminalfilmmusik der vergangenen Jahrzehnte. Neben Ilse Bähnert tauchen auf: Kommissar Manfred Strietzel, Chefkommissar Johannes Bücklich-Bömmler, Konditor Gränzel und der geheimnisvolle Russe Malakoff. Tom Pauls gibt allen fünf Figuren ein unverwechselbares Gesicht – und natürlich eine unverwechselbare Stimme.

Der knifflige Fall: Ilse Bähnerts Lieblingsbäcker wird tot in seiner Bäckerei gefunden. Wertvolle alte Kuchenrezepte fehlen. Die Polizei scheint im Dunkeln zu tappen. Deshalb ergreift die rüstige Rentnerin kurzerhand selbst die Initiative und erweist sich bald als Sachsens würdige Antwort auf Miss Marple. Die Geschichte für das Krimikonzert basiert auf dem Roman »Ilse Bähnert jagt Doktor Nu« von Tom Pauls und Mario Süßenguth.

Mit den bekanntesten Krimimelodien der Kino- und Fernsehgeschichte (u. a. Miss Marple-Thema, James Bond-Thema, Der rosarote Panther, Olsenbanden-Thema, »Jawoll, meine Herrn«) darf sich das Publikum auf ein spannend-heiteres Krimikonzert mit Schuss freuen. Der Abend gleicht einem unterhaltsamen Volkstheater auf sächsisch.



Ticket-Hotline: 03443-303070
Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Sag Ja!