Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
Sag Ja!

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Veranstaltungen
13.05.2020 ,Dessau,AnhaltischesTheaer,16.00Uhr

Holger Mück & seine Egerländer Musikanten

 Holger Mück & seine  Egerländer Musikanten
Foto: Veranstalter
Holger Mück und seine Egerländer Musikanten stehen für Musik und Temperament die unter die Haut geht, dies stellen sie auch in ihrer neuen Tournee erneut unter Beweis.

Seit 2004 steht das perfekt aufeinander eingespielte Orchester unter der Leitung von Holger Mück bereits auf der Bühne, bestehend aus Musikern aus Nordbayern, Thüringen, Sachsen, Baden-Württemberg, Hessen und der Oberpfalz. Durch zahlreiche Auftritte auf der Bühne, im Radio und in diversen Fernsehsendungen, wie in der beliebten MDR-Sendung „Wernesgrüner Musikantenschenke“ oder im Sonntagskonzert bei Georg Ried hat sich das Orchester einen Namen gemacht und sich als fester Bestandteil der Blasmusik integriert.

In ihrem neuen Programm „Egerländer Blut“ stehen vor allem die Hits von ihrer neuen CD wie „Herzfeuer“ oder „Das ist Musik“ im Vordergrund. Aber auch eine Hommage gerichtet an den berühmten Ernst Mosch, der Gründer und musikalische Leiter der „Original Egerländer Musikanten“ vereinen die unvergesslichen Melodien mit spannenden, neuen Kompositionen des Orchesters.

Mit ihrer offenen, charmanten Art und durch das vertraute Auftreten der Musiker begeistert das Orchester die Zuschauer bei jeder Show erneut. Neben den versierten Instrumentalisten gehören auch die einfühlsamen Darbietungen der beiden Gesangssolisten zu Holger Mück und seinen Egerländer Musikanten und runden damit das klangliche Repertoire ab.

Der originale Egerländer Klang begeistert sowohl die ältere, als auch die jüngere Generation.
 


Anzeige
Sag Ja!
Anzeige
Trauerportal